Menu
menu

Ministerin und Staatssekretär

Dr. Tamara Zieschang

Ministerin für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt

Kontakt:
Halberstädter Str. 2/ Am „Platz des 17. Juni“
39112 Magdeburg
Tel.: 0391 567-5500
E-Mail: pressestelle(at)mi.sachsen-anhalt.de

Geboren am 21. August 1970 in Saarlouis, evangelisch-lutherisch.

Ausbildung

1989
Abitur am Franziskusgymnasium in Lingen/Ems

1989 – 1996
Studium der Rechtswissenschaften an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

1996
Erstes Juristisches Staatsexamen

2000
Zweites Juristisches Staatsexamen

2001
Promotion zum Dr. iur. an der Universität Bonn

Beruflicher Werdegang

2000 – 2004
Rechtsanwältin in wirtschaftsberatenden Anwaltssozietäten in Berlin

2004 – Oktober 2009
Rechtsanwältin beim Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e. V.

Oktober 2009 – Juni 2012
Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein

November 2012 – April 2016
Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt

April 2016 – Dezember 2019
Staatssekretärin im Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt

Dezember 2019 – September 2021
Staatssekretärin im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Seit 16. September 2021
Ministerin im Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt

Gesellschaftspolitisches Engagement, u.a.

März 1993 – März 1994
Bundesvorsitzende des Rings Christlich-Demokratischer Studenten

2002 – 2008
Mitglied des Landesvorstandes des Evangelischen Arbeitskreises Berlin-Brandenburg

2006 – 2007
Mitglied der Grundsatzprogrammkommission der CDU Deutschlands

Seit Oktober 2016
Mitglied im Kuratorium des Heinrich-Schütz-Hauses Weißenfels

Zum Seitenanfang

Klaus Zimmermann

Staatssekretär im Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-​Anhalt


Kontakt:

Halberstädter Str. 2/ Am „Platz des 17. Juni“39112 Magdeburg
Tel.: 0391 567-​5515
E-​Mail: pressestelle(at)mi.sachsen-​anhalt.de

Geboren am 2. Februar 1963 in Bernburg.

1981                   
Abitur, Erweiterte Oberschule in Bernburg

1981 – 1984         
Wehrdienst

Ausbildung

1984 – 1989      
Studium an der TU Otto von Guericke, Magdeburg, Diplomingenieurökonom in Maschinenbau

Beruflicher Werdegang

1989 – 1997          
verschiedene Stationen in der freien Wirtschaft

1998 – 2021          
Landeshauptstadt Magdeburg:
11/98 – 6/02 Abteilungsleiter, stellvertretender Amtsleiter Haushaltsangelegenheiten/Finanzplanung,
7/02 – 10/03 Fachbereichsleiter Kommunales Gebäudemanagement,
11/03 – 6/07 Fachbereichsleiter Finanzservice,
2007 – 2014 Beigeordneter des Dezernates für Finanzen und Vermögen,
2014 – 2021 Bürgermeister und Beigeordneter für Finanzen und Vermögen

Seit 1.10.2021 Staatssekretär im Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt

Gesellschaftspolitisches Engagement, u.a.

1993 – 2001                         
ehrenamtlicher Richter am Landessozialgericht Sachsen- Anhalt in Halle (Saale)

1996 – 2000, seit 2008   
ehrenamtlicher Richter am Landesarbeitsgericht Sachsen- Anhalt in Halle (Saale)

2001 – 2008                 
ehrenamtlicher Bürgermeister des Flecken Calvörde 

Twitter

Twitter

Das Sturmtief #Ignatz hat auch in @sachsenanhalt für zahlreiche Einsätze von Feuerwehren und Polizei gesorgt. Innenministerin Dr. Tamara Zieschang würdigt die Einsatzkräfte und Helfer.

➡️ https://t.co/rLXGVZXtYi https://t.co/jPwEElJ8KT

Twitter

RT @Polizei_MD: Am FREITAG steht das #LKA #Pr äventionsmobil in #Calbe (Saale)

 

Hier werden von den Experten vom LKA und unseren #RBB Fragen…

Twitter

RT @Polizei_DeRo: Bei den aktuellen Wetterverhältnissen, mit Nässe, Laub, Windböen und blendender Sonne, gilt es auf Straßen und Wegen, bes…

Twitter

"Der Schutz jüdischen Lebens und jüdischer Einrichtungen in Sachsen-Anhalt und in der Bundesrepublik Deutschland ist für mich nicht verhandelbar.“ 3/3

Twitter

"Hier stehen wir als Polizei in einer besonderen Verantwortung. Es gilt, wachsam zu sein und den Anfängen zu wehren. Dazu gehört auch, Fälle von Extremismus, Antisemitismus oder Rassismus konsequent und mit allen Mitteln aufzudecken und zu verfolgen." 2/3

Twitter

Innenministerin Dr. Tamara Zieschang beim "Forum gegen #Antisemitismus . Wissen schafft Verständnis" der #Polizei @sachsenanhalt in #Magdeburg :

 

„Für Antisemitismus ist in der Gesellschaft und in der Polizei kein Platz. Es gibt keine Toleranz für Antisemitismus." 1/3 https://t.co/jRogS5je5x

Twitter

Twitter

Forum gg. Antisemitismus d. Polizei @sachsenanhalt in #MD . Rund 200 Teilnehmer, u.a. Wissenschaftler, Vertreter der jüd. Gemeinden, d. Opferschutzverbände sowie d. Polizeihochschulen d. Länder. Forum wird live f. Beamte d. Polizei LSA übertragen, u. a. im Hörsaal @FHPolizeiLSA https://t.co/buK60UVREa

Twitter

RT @Polizei_HAL: Heute hatten wir Besuch vom 3-jährigen Niklas, der im Rahmen einer Verlosung eines lokalen Radiosenders, seinen Wunsch erf…