Menu
menu

Neue Feuerwehrtechnik

Spezialfahrzeuge zur Bekämpfung von Vegetationsbränden vollständig ausgeliefert

09.05.2022, Magdeburg – 048/2022

  • Ministerium für Inneres und Sport

Jeder Landkreis und jede kreisfreie Stadt in Sachsen-Anhalt verfügt von nun an über ein spezielles Tanklöschfahrzeug zur Bekämpfung von Wald- und Vegetationsbränden. Das Land hat die Spezialtechnik zentral beschafft. Die Auslieferung der 14 Fahrzeuge konnte jetzt vollständig abgeschlossen werden. Die Kosten je Vegetationsfahrzeug belaufen sich auf rund 330.000 Euro. Das Land Sachsen-Anhalt übernimmt davon 87,5 Prozent.

Innenministerin Dr. Tamara Zieschang: „Das Innenministerium hat Spezialfahrzeuge zur Vegetationsbrandbekämpfung versprochen und das Innenministerium hat geliefert. Damit stehen sie genau zur richtigen Zeit landesweit zur Verfügung. Die aktuell schon hohen Waldbrandgefahrenstufen führen uns sehr deutlich vor Augen, dass die Spezialfahrzeuge nötiger sind denn je.“

Eines der vom Innenministerium beschafften Spezialfahrzeuge wurde auch in die Stadt Oberharz am Brocken im Landkreis Harz geliefert – und war zuletzt unter anderem beim Brand auf dem Brocken Ende April im Einsatz.

Die Ministerin übergab zuletzt persönlich mehrere der speziellen Tanklöschfahrzeuge an die Verantwortlichen vor Ort, unter anderem in der Gemeinde Seegebiet Mansfelder Land sowie in Halle (Saale) an die Ortswehr Kanena. Am heutigen Montag, den 9. Mai 2022, 17:00 Uhr, erfolgt die letzte offizielle Schlüsselübergabe in Elbe-Parey im Landkreis Jerichower Land.

 

Hintergrund:

Die Tanklöschfahrzeuge zur Bekämpfung von Waldbränden verfügen über eine spezielle Ausstattung. So können sie unter anderem bei laufender Fahrt Löschwasser oder -schaum versprühen, unter anderem über einen Wasserwerfer auf dem Dach.

Zudem verfügen die Fahrzeuge über Allrad-Antrieb sowie 6.000 Liter fassende Wassertanks. Drei Feuerwehrangehörige bilden eine Besatzung.

Die Vegetationsbrandfahrzeuge sind wegen des kurzen Radstands sowie einer speziellen Bauweise des Löschwassertanks sehr wendig. Sonderausstattung kann auch für Einsatzkräfte anderer Einsatzfahrzeuge mitgeführt werden. Das Fahrzeug ist auch abseits von Wald- und Vegetationsbränden im täglichen Einsatzgeschäft sehr gut nutzbar. Bei größeren Schadensereignissen können die Spezialfahrzeuge landesweit zusammengezogen werden und gemeinsam zum Einsatz kommen.

Die Vegetationsbrandbekämpfungsfahrzeuge wurden ausgeliefert an die Stadt Gardelegen (Altmarkkreis Salzwedel), die Hansestadt Osterburg (Landkreis Stendal), die Verbandsgemeinde Elbe-Heide (Landkreis Börde), die Gemeinde Elbe-Parey (Landkreis Jerichower Land), die Stadt Oberharz am Brocken (Landkreis Harz), die Einheitsgemeinde Teuchern (Burgenlandkreis), die Gemeinde Seegebiet Mansfelder Land (Landkreis Mansfeld‑Südharz), die Stadt Querfurt (Saalekreis), die kreisfreien Städte Magdeburg, Halle (Saale) und Dessau-Roßlau sowie die Stadt Zerbst/Anhalt (Landkreis Anhalt-Bitterfeld), die Stadt Bernburg im Salzlandkreis und die Stadt Wittenberg (Landkreis Wittenberg).

Impressum:
Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt
Verantwortlich:
Franziska Höhnl
Pressesprecherin

Halberstädter Straße 2 / am "Platz des 17. Juni"
39112 Magdeburg

Telefon: 0391 567-5504/-5514/-5516/-5517/-5542
Fax: 0391 567-5520
E-Mail: Pressestelle@mi.sachsen-anhalt.de

Pressemitteilung als PDF

Twitter

Wir drücken fest die Daumen - holt den Pokal nach Magdeburg! Viel Erfolg

Twitter

Zivilcourage kann Leben retten – das haben vergangenes Jahr zwei Männer aus @sachsenanhalt bewiesen. Innenministerin Dr. Tamara Zieschang hat die beiden Lebensretter gestern in Wittenberg ausgezeichnet und Ihnen gedankt.

Alle Infos: https://t.co/b3Tj8u454L https://t.co/NitsVlk0NS

Twitter

@KonLex09 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums in Wolmirstedt haben in den vergangenen Jahren das Schicksal des sogenannten gestrandeten Zuges erforscht und ihr interessantes Projekt am 13. April 2022 vorgestellt. Wir waren dabei, um diese Initiative zu würdigen: https://t.co/DGF3HXL9As

Twitter

Mit der Modernisierung des Polizeigesetzes sollen künftig moderne Möglichkeiten für die moderne Polizeiarbeit zur Verfügung stehen.

Alle Infos: https://t.co/Pu5bIrKzcP @Polizei_DeRo @Polizei_MD @Polizei_SDL @Polizei_HAL @FHPolizeiLSA https://t.co/XnTVqW0Rpd

Twitter

Wichtige Information ‼️

Twitter

Die Jugendfeuerwehr Magdeburg-Olvenstedt konnte sich am Wochenende den zweiten Platz beim internationalen Jugendfeuerwehr-Wettbewerb sichern.

Dazu gratulieren wir herzlich!

Twitter

Update ‼️

Geflüchtete aus der Ukraine haben ab dem 1.6.2022 Anspruch auf Grundsicherung nach dem Sozialgesetzbuch II.

Alle Infos zum Rechtskreiswechel in unseren FAQ: https://t.co/neDKI8snjiCheckliste für den Übergang in das SGB II: https://t.co/r24kcNwKEt https://t.co/pzjxgornkG

Twitter

Bei @MDRAktuell gibt es ein paar Beispiele für die geförderten Projekte, die das Land @sachsenanhalt dieses Jahr im Bereich Sportstätten fördert und zeigt darüber hinaus im Video ein Beispiel, wie Sachsen-Anhalt auch dank Sport in Bewegung bleibt:

https://t.co/MpUHAhrMAr https://t.co/FjSqZARmCw

Twitter

Gute Nachrichten für das Sportland @sachsenanhalt – das Land fördert den Sportstättenbau in diesem Jahr mit 15,6 Mio. Euro. Es konnten alle Vorhaben berücksichtigt werden, die eine Förderung ordnungsgemäß beantragt haben.

Alle Infos: https://t.co/mmuDDrhj35 https://t.co/kNy0fURbs1

Twitter

Herzlichen Glückwunsch zum Sieg im Landespokal @sachsenanhalt, meisterhaftes @1_FCM|-Team.

Und herzlichen Glückwunsch an FC Einheit Wernigerode zum Startplatz im kommenden DFB-Pokal.