Menu
menu

Aktuelles aus dem Ministerium für Inneres und Sport

Kontakt

Das Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist zentraler Anlaufpunkt für Anfragen, die sich aus der Ressortzuständigkeit des Ministeriums für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt ergeben.

Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Halberstädter Str. 2/ am "Platz des 17.Juni"
39112 Magdeburg

Tel.: +49 391 567 5514

E-Mail: pressestelle(at)mi.sachsen-anhalt.de

Danilo Weiser

Pressesprecher

Tel.: +49 391 567-5504

danilo.weiser(at)mi.sachsen-anhalt.de

Lars Fischer

 

Tel.: +49 391 567-5517

lars.fischer(at)mi.sachsen-anhalt.de

Patricia Blei

Redaktion Landesportal/Social Media

Tel.: +49 391 567-5542

patricia.blei(at)mi.sachsen-anhalt.de

Aktuelle Pressemitteilungen - Ministerium für Inneres und Sport

Seite 1 von 698

Das Sturmtief „Ignatz“ hat auch in Sachsen-Anhalt für zahlreiche Einsätze von Feuerwehren und Polizei gesorgt. Zahlreiche Bäume wurden entwurzelt, Äste brachen ab, Dachziegel wurden herunter geweht, landesweit gab es teils erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen. Am stärksten betroffen waren die...

weiterlesen

Sachsen-Anhalts Innenministerium hat heute den Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2020 veröffentlicht. In diesem weist der Verfassungsschutz vor allem auf folgende Aspekte hin: Extremisten instrumentalisieren die Corona-Pandemie in zweierlei Hinsicht zur Verbreitung ihrer Ideologie....

weiterlesen

01.10.2021
040/2021

Polizeiinspektion Zentrale Dienste

Udo Bolsmann hat Amtsgeschäfte übernommen

Sachsen-Anhalts Innenministerin Dr. Tamara Zieschang hat Ministerialrat Udo Bolsmann als neuen Direktor der Polizeiinspektion Zentrale Dienste eingesetzt. Er tritt damit ab heute die Nachfolge von Peter Reisse an, der in den Ruhestand eintritt.Innenministerin Dr. Tamara Zieschang: „Herrn Bolsmann...

weiterlesen

Auf dem Gelände der Fachhochschule der Polizei Sachsen-Anhalt in Aschersleben im Salzlandkreis sind von Innenministerin Dr. Tamara Zieschang heute 358 Polizeianwärterinnen und Polizeianwärter vereidigt worden. Von den Frauen und Männer absolvieren 111 nun eine Ausbildung zur Polizeimeisterin bzw....

weiterlesen

09.09.2021
038/2021
Gemeinden, Gemeindeverbände und Sportvereine in Sachsen-Anhalt haben ab sofort wieder die Möglichkeit, Fördermittel aus dem EU‑Programm ELER (Europäischer Landwirtschaftsfonds zur Entwicklung des ländlichen Raums) zu beantragen. Anträge können bis zum 15. November 2021 beim zuständigen Amt für...

weiterlesen

Seite 1 von 698

Ministerplan

Ministerium für Inneres und Sport
Aktuelle Termine von: 26.10.2021 - 01.11.2021

Mittwoch, 27.10.2021

Uhrzeit Person Details und Adresse
09:00 Dr. Tamara Zieschang
Ministerin
„Post Corona – Perspektiven für Sport & Gesellschaft“(digitale Veranstaltung des Wirtschaftsrates Sachsen Anhalt)


Daten als XML Daten als RSS-Feed

Twitter

Twitter

Das Sturmtief #Ignatz hat auch in @sachsenanhalt für zahlreiche Einsätze von Feuerwehren und Polizei gesorgt. Innenministerin Dr. Tamara Zieschang würdigt die Einsatzkräfte und Helfer.

➡️ https://t.co/rLXGVZXtYi https://t.co/jPwEElJ8KT

Twitter

RT @Polizei_MD: Am FREITAG steht das #LKA #Pr äventionsmobil in #Calbe (Saale)

 

Hier werden von den Experten vom LKA und unseren #RBB Fragen…

Twitter

RT @Polizei_DeRo: Bei den aktuellen Wetterverhältnissen, mit Nässe, Laub, Windböen und blendender Sonne, gilt es auf Straßen und Wegen, bes…

Twitter

"Der Schutz jüdischen Lebens und jüdischer Einrichtungen in Sachsen-Anhalt und in der Bundesrepublik Deutschland ist für mich nicht verhandelbar.“ 3/3

Twitter

"Hier stehen wir als Polizei in einer besonderen Verantwortung. Es gilt, wachsam zu sein und den Anfängen zu wehren. Dazu gehört auch, Fälle von Extremismus, Antisemitismus oder Rassismus konsequent und mit allen Mitteln aufzudecken und zu verfolgen." 2/3

Twitter

Innenministerin Dr. Tamara Zieschang beim "Forum gegen #Antisemitismus . Wissen schafft Verständnis" der #Polizei @sachsenanhalt in #Magdeburg :

 

„Für Antisemitismus ist in der Gesellschaft und in der Polizei kein Platz. Es gibt keine Toleranz für Antisemitismus." 1/3 https://t.co/jRogS5je5x

Twitter

Twitter

Forum gg. Antisemitismus d. Polizei @sachsenanhalt in #MD . Rund 200 Teilnehmer, u.a. Wissenschaftler, Vertreter der jüd. Gemeinden, d. Opferschutzverbände sowie d. Polizeihochschulen d. Länder. Forum wird live f. Beamte d. Polizei LSA übertragen, u. a. im Hörsaal @FHPolizeiLSA https://t.co/buK60UVREa

Twitter

RT @Polizei_HAL: Heute hatten wir Besuch vom 3-jährigen Niklas, der im Rahmen einer Verlosung eines lokalen Radiosenders, seinen Wunsch erf…