Praktikum im Ministerium für Inneres und Sport

Das MI LSA bietet Studierenden - wie vorzugsweise Absolventen der Hochschule Harz im Fachbereich Verwaltungswissenschaften (Bachelorstudiengänge Öffentliche Verwaltung, Verwaltungsökonomie, Europäisches Verwaltungsmanagement, Verwaltungsmanagement / eGovernment) - im Rahmen der zur Verfügung stehenden Kapazitäten die Möglichkeit, ein unentgeltliches verpflichtendes Praktikum gemäß einer Studienordnung zu absolvieren.

Für die Durchführung von Praktika im MI LSA kommen im Allgemeinen folgende Referate in Betracht ... hier

Bewerbung
Eine Bewerbung für ein Praktikum kann schriftlich oder per E-Mail eingereicht werden. Folgende Bewerbungsunterlagen sind erforderlich:

  • aussagekräftiges Bewerbungsschreiben mit Angabe des Praktikumszeitraumes und Benennung des gewünschten Einsatzgebietes (max. drei Referate)
  • Darstellung des schulischen und beruflichen Werdegangs
  • aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
  • vorhandene Leistungsnachweise aus dem Studium wie Zwischenzeugnisse und Praktikumsbescheinigungen/ ggf. -zeugnisse
  • Abiturzeugnis

Es wird darauf hingewiesen, dass vor Abschluss eines Praktikumsvertrages noch ein polizeiliches Führungszeugnis der Belegart O, welches in der jeweiligen Meldebehörde bzw. im Bürgerbüro beantragt werden kann, einzureichen ist.

Die vollständige Bewerbung ist zu richten an:

Ministerium für Inneres und Sport
des Landes Sachsen-Anhalt
Referat 12 - Personalmanagement/Personalentwicklung
Halberstädter Straße 2/am "Platz des 17. Juni"
39112 Magdeburg

Bei Fragen zu einem Praktikum im Innenministerium wenden Sie sich bitte an die zuständige Sachbearbeiterin Frau Ruth, Telefon: +49 391 567 - 51 51.

oder per E-Mail an:      katleen.ruth(at)mi.sachsen-anhalt.de