Menu
menu

Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder

Allgemeines

Die Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder (GGL) wurde gemäß § 27a GlüStV 2021 als Anstalt des öffentlichen Rechts in Trägerschaft der Vertragsländer nach Landesrecht Sachsen-Anhalt zum 1. Juli 2021 gegründet. Sitz der Anstalt ist Halle (Saale).

Die Behörde befindet sich derzeit im Aufbau. Es werden Mitarbeiter eingestellt und die notwendigen Strukturen geschaffen, um ab dem 1. Juli 2022 erste Aufgaben nach dem Glücksspielstaatsvertrag 2021 zu übernehmen. Der Übergang der vollständigen Aufgaben (§§ 27e, 27f GlüStV 2021) mit dann 110 Mitarbeitern erfolgt zum 1. Januar 2023.

Bis dahin werden übergangsweise durch das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt – die zuständige Glücksspielaufsichtsbehörde des Landes Sachsen-Anhalt – Aufgaben wie z. B. die Erteilung von Erlaubnissen für Online-Poker und virtuelles Automatenspiel sowie die Führung der Zentraldateien (Limitdatei und Datei zur Verhinderung parallelen Spiels im Internet bei mehreren Anbietern - Aktivitätsdatei) übernommen.

Detaillierte Informationen zu den Aufgaben, die übergangsweise durch das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt übernommen werden, finden Sie auf den Seiten des Landesverwaltungsamtes unter Glücksspielrechtliche Übergangsaufgaben nach § 27p GlüStV 2021.

Aufgaben

Die Anstalt soll die länderübergreifenden Erlaubnisverfahren und Aufsichtsmaßnahmen im Bereich des Online-Glücksspiels in Deutschland bündeln und für eine einheitliche Rechtsanwendung in diesem Bereich sorgen. Sie agiert dazu unter Beachtung der in § 1 GlüStV 2021 verankerten Ziele des Glücksspielstaatsvertrages 2021 als Erlaubnis- und Aufsichtsbehörde für länderübergreifende Glücksspielangebote insbesondere im Internet im Rahmen der nach dem Glücksspielstaatsvertrag 2021 festgelegten Aufgaben und Zuständigkeiten (§§ 27e, 27f GlüStV 2021).

Die Anstalt beobachtet die Entwicklungen des Glücksspielmarktes und der Forschungen im Zusammenhang mit Glücksspielen.

Die Anstalt soll die wissenschaftliche Forschung im Zusammenhang mit Glücksspielen fördern. Dazu kann sie Studien und Gutachten in Auftrag geben. Die Förderung der wissenschaftlichen Forschung erfolgt im Benehmen mit den obersten Glücksspielaufsichtsbehörden der Trägerländer. Soweit sich die Förderung der wissenschaftlichen Forschung auf den Bereich der Vermeidung und Abwehr von Suchtgefahren bezieht, beteiligen die obersten Glücksspielaufsichtsbehörden der Trägerländer im Rahmen des Verfahrens zur Herstellung des Benehmens die für Suchtgefahren zuständigen obersten Landesbehörden.

Die Anstalt unterstützt die Länder bei der Zusammenarbeit ihrer Glücksspielaufsichtsbehörden und bei der Zusammenarbeit mit den Glücksspielaufsichtsbehörden anderer Staaten.

Kontakt und Ansprechpartner

Ronald Benter (Vorstand)
Benjamin Schwanke (Vorstand)

info(at)gluecksspiel-behoerde.de

Sie erreichen die Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder postalisch:

Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder
Anstalt des öffentlichen Rechts
Hansering 15
06108 Halle (Saale)

Die Internetseite der Gemeinsamen Glücksspielbehörde befindet sich derzeit im Aufbau.

Ansprechpartner insbesondere für Erlaubnisverfahren ist übergangsweise das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt.

Bei allgemeinen Fragen zur Gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder wenden Sie sich an info(at)gluecksspiel-behoerde.de

Presseanfragen können an presse(at)gluecksspiel-Behoerde.de gerichtet werden.

Twitter

An fast 300 Orten mussten die Teams des Kampfmittelbeseitigungsdienstes voriges Jahr in @sachsenanhalt ran. Mächtigster Fund: Eine Luftmine mit einem Gewicht von 1,7 Tonnen in Braunsbedra.

Alle Infos: https://t.co/5nTiB3wewd https://t.co/6t1JqpZ0zK

Twitter

RT @sachsenanhalt: MP Haseloff & Innenministerin @TamaraZieschang haben die Winter-Olympioniken aus #SachsenAnhalt verabschiedet. "Sie hab…

Twitter

RT @sachsenanhalt: Der Große Stern des Sports in Gold geht nach #SachsenAnhalt ! MP @reinerhaseloff gratuliert congrav new sports aus @stadt

Twitter

Die Landespolizei @sachsenanhalt wird seit mehreren Wochen geboostert – und auch die Impfquote steigt weiter.

Alle Infos: https://t.co/rTeDdS4eqb https://t.co/vY7k8FMEql

Twitter

RT @StatistikLSA: #JobTweet : Neue Herausforderung gesucht? Wir suchen Verstärkung für unser #Zensus |Team.

Mehr Infos finden Sie im Stellenp…

Twitter

@DidiDohle Einen fehlerhaften Link zu setzen, ist das neue E-Mail-Anhang vergessen. Herzlichen Dank für den Hinweis. Der Link ist repariert und funktioniert.

Twitter

@DidiDohle @sachsenanhalt @Polizei_DeRo @Polizei_SDL @Polizei_MD @Polizei_HAL @FHPolizeiLSA Einen fehlerhaften Link zu setzen, ist das neue E-Mail-Anhang vergessen. Herzlichen Dank für die Hinweis. Der Link ist repariert und funktioniert.

Twitter

Anzeige erstatten, Hinweise geben – oder die Polizei @sachsenanhalt etwas fragen? Das geht auch online. Das elektronische Polizeirevier wird zuletzt deutlich häufiger genutzt. Mehr: https://t.co/qTCEX5W4o3 https://t.co/1pi4cxnJqS

Twitter

Der Personalaufbau bei der Landespolizei @sachsenanhalt soll fortgesetzt werden. Deswegen sollen dieses Jahr mindestens 440 Nachwuchskräfte eingestellt werden – und danach noch mehr.

Alle Infos: https://t.co/Fa7rAPFF63 https://t.co/FCY8lhZIzv

Twitter

Sportministerin Dr. Tamara Zieschang drückt den Spielern des @SCMagdeburg und dem gesamten deutschen Team für die #HandballEM die Daumen. #ehfeuro2022