Menu
menu

Melderecht; Pass- und Personalausweisrecht

Für die Ausführung des Bundesmeldegesetzes, des Passgesetzes sowie des Personalausweisgesetzes sind in Sachsen-Anhalt die Gemeinden und Verbandsgemeinden als Melde-, Pass- und Personalausweisbehörden zuständig.

Bezogen auf Ihren Wohnort finden Sie hier weitere Informationen. Hinweise zur An- oder Abmeldung einer Wohnung erhalten Sie im Bürger- und Unternehmensservice beispielsweise unter der Rubrik "Umzug", unter der Rubrik "Personaldokumente" bekommen Sie Hinweise zur Beantragung eines Passes oder Personalausweises.

Namensänderungsrecht

Während für zivilrechtliche Erklärungen zu Vor- und Familiennamen das Standesamt im Rahmen der Beurkundung von Geburten und Eheschließungen sowie Lebenspartnerschaften zuständig sind, obliegt den Landkreisen und kreisfreien Städten als zuständige Namensänderungsbehörde die Bearbeitung von Anträgen auf öffentlich-rechtliche Änderung des Namens.
Voraussetzung für eine öffentlich-rechtliche Namensänderung ist das Vorliegen eines wichtigen Grundes, der gegeben ist, wenn das schutzwürdige Interesse des Antragstellers an der Namensänderung so wesentlich ist, dass die Belange der Allgemeinheit, die in der Regel die Beibehaltung des bisherigen Namens fordern, zurücktreten müssen.
Im Rahmen der obersten Fachaufsicht soll eine einheitliche Umsetzung des Namensänderungsgesetzes sichergestellt werden.

Twitter

RT @Polizei_MD: #sichermobilleben im #Harz

 

Auch die Sicherheit der Fußgänger liegt uns am Herzen. In Fußgängerzonen müssen Radfahrer abste…

Twitter

RT @Polizei_SDL: Die Kollegen aus #Burg sind zusammen mit dem #Ordnungsamt unterwegs auf Streife.

Solche PKW wie hier, die entgegen der Fah…

Twitter

RT @Polizei_HAL: Heute am Verkehrsaktionstag #sichermobilleben kontrollieren wir verstärkt alle Verkehrsteilnehmer.

 

Mit dem Rad sicher an…

Twitter

Twitter

RT @Polizei_DeRo: Heute findet die bundesweite #Verkehrssicherheitsaktion "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick" statt. Wir berichten…

Twitter

In ganz @sachsenanhalt ist morgen mit Kontrollen der #Polizei anlässlich des bundesweiten Aktionstages zu rechnen. Die Landespolizei hat kürzlich auch d. Kampagne „#MenschaufmRad – Sicher durch den Verkehr“ gestartet. Ziel: mehr Sicherheit für Radfahrer. ➡️ https://t.co/VHQAZt2D1W https://t.co/je35DXhuts

Twitter

RT @Polizei_MD: Morgen findet die inzwischen 3. länderübergreifende Verkehrssicherheitsaktion der Kampagne #sichermobilleben statt.

 

2021…

Twitter

In @sachsenanhalt gibt es aktuell rund 32.000 Kameradinnen und Kameraden. DANKE, dass Ihr 24/7 für uns da seid! https://t.co/4e5CtsaX7u

Twitter

Jahresbericht der #H ärtefallkommission @sachsenanhalt 2020 vorgestellt: Zwölf Anträgen zu Härtefallersuchen wurde stattgegeben. Innenminister Richter dankt den Mitgliedern für ihre Arbeit.

➡️ https://t.co/7LodDPP3vY@Moebbeck @Soziales_ST

Twitter

RT @Polizei_HAL: Am 5. Mai findet die länderübergreifende #Verkehrssicherheit ​saktion "sicher.mobil.leben" zum Thema "Radfahrende im Blick"…