Menu
menu

Melderecht; Pass- und Personalausweisrecht

Für die Ausführung des Bundesmeldegesetzes, des Passgesetzes sowie des Personalausweisgesetzes sind in Sachsen-Anhalt die Gemeinden und Verbandsgemeinden als Melde-, Pass- und Personalausweisbehörden zuständig.

Bezogen auf Ihren Wohnort finden Sie hier weitere Informationen. Hinweise zur An- oder Abmeldung einer Wohnung erhalten Sie im Bürger- und Unternehmensservice beispielsweise unter der Rubrik "Umzug", unter der Rubrik "Personaldokumente" bekommen Sie Hinweise zur Beantragung eines Passes oder Personalausweises.

Namensänderungsrecht

Während für zivilrechtliche Erklärungen zu Vor- und Familiennamen das Standesamt im Rahmen der Beurkundung von Geburten und Eheschließungen sowie Lebenspartnerschaften zuständig sind, obliegt den Landkreisen und kreisfreien Städten als zuständige Namensänderungsbehörde die Bearbeitung von Anträgen auf öffentlich-rechtliche Änderung des Namens.
Voraussetzung für eine öffentlich-rechtliche Namensänderung ist das Vorliegen eines wichtigen Grundes, der gegeben ist, wenn das schutzwürdige Interesse des Antragstellers an der Namensänderung so wesentlich ist, dass die Belange der Allgemeinheit, die in der Regel die Beibehaltung des bisherigen Namens fordern, zurücktreten müssen.
Im Rahmen der obersten Fachaufsicht soll eine einheitliche Umsetzung des Namensänderungsgesetzes sichergestellt werden.

Twitter

Twitter

RT @BBK_Bund: Verhaltensempfehlungen bei #Hitze und #Waldbrand

 

Hitze und Dürre bedeuten auch gesundheitliche Risiken und erhöhte Brandgef…

Twitter

@tictoc0806 @sachsenanhalt @AttilaNews @freiheitschat @heyiamgi0 3/3

Die unbefugte Wappennutzung stellt nach § 124 OWiG eine Ordnungswidrigkeit dar, die mit einer Geldbuße geahndet werden kann. Die zuständigen Behörden wurden informiert.

Twitter

@tictoc0806 @sachsenanhalt @AttilaNews @freiheitschat @heyiamgi0 2/3

Gemäß § 2 Abs. 4 Satz 1 des Hoheitszeichengesetzes Sachsen-Anhalt ist natürlichen und juristischen Personen des privaten Rechts ist die Verwendung des Landeswappens grundsätzlich untersagt.

Twitter

@tictoc0806 @sachsenanhalt @AttilaNews @freiheitschat @heyiamgi0 1/3

Das Wappen des Landes Sachsen-Anhalt ist nach seiner historischen und rechtlichen Funktion staatlichen Stellen vorbehalten.

Twitter

In @sachsenanhalt haben Gemeinden, Gemeindeverbände und Sportvereine die Möglichkeit Fördermittel auch für Sportstätten im Rahmen des EU-Programms #ELER (Europäischer Landwirtschaftsfonds z. Entwicklung d. ländl. Raums) zu beantragen. Alle Infos hier: https://t.co/vBZR3Ujs0X

Twitter

#JobTweet: Volljuristen als Führungskräfte für die Behörden im Geschäftsbereich des #MISachsenAnhalt gesucht.

Alle Infos: https://t.co/IujQcvQTHY@sachsenanhalt @StatistikLSA @Polizei_DeRo @Polizei_MD @Polizei_HAL @Polizei_SDL @FHPolizeiLSA https://t.co/JI0pu6RYff

Twitter

RT @sachsenanhalt: Laut @rki_de wurden bundesweit 955 Corona-Neuinfektionen binnen 24 h gemeldet. Damit die harten Einschränkungen der verg…

Twitter

#JobTweet: Das #MISachsenAnhalt sucht einen Sachbearbeiter (m/w/d) für die Abteilung Verfassungsschutz.

Bewerbungsschluss: 13.08.2020.

Alle Infos: https://t.co/aJRgfyUfRI@sachsenanhalt @StatistikLSA @Polizei_DeRo @Polizei_MD @Polizei_HAL @Polizei_SDL @FHPolizeiLSA https://t.co/SHFP28iQvW

Twitter

#JobTweet: Sachbearbeiter (m/w/d) für den Verfassungsschutz im #MISachsenAnhalt gesucht.

Bewerbungsschluss: 07.08.2020.

Alle Infos: https://t.co/jyADLQP3fY@sachsenanhalt @StatistikLSA @Polizei_DeRo @Polizei_MD @Polizei_HAL @Polizei_SDL @FHPolizeiLSA https://t.co/uUi9y4yp0h