Menu
menu

Extremismusprävention

Die Grundlage für den Schutz unserer Demokratie sind aufgeklärte und wachsame Bürger, die in der Lage sind, extremistische Bestrebungen als solche zu erkennen, und die wissen, was sie tun können, wenn sie derartige Bestrebungen in ihrem Umfeld bemerken. Die Verfassungsschutzbehörde möchte die öffentliche Auseinandersetzung mit den Gefahren, die vom politischen Extremismus ausgehen, deshalb mit Informations- und Beratungsangeboten unterstützen. Der Dialog mit den Bürgern ist ein zentraler Bestandteil der Präventionsarbeit des Verfassungsschutzes. Unsere Angebote beschränken sich dabei nicht auf die Publikation von Informationsmaterialien und die Veranstaltung von Fachtagungen. Wir bieten neben kostenfreien Vorträgen u.a. zu den einzelnen Phänomenbereichen des politischen Extremismus und zum Thema Radikalisierungsprävention auch Beratungen im Einzelfall an.

Eine intakte Zivilgesellschaft ist die Voraussetzung dafür, dass extremistische Propaganda auf kritische demokratische Gegenstimmen trifft und somit nur eine begrenzte Wirksamkeit erzielen kann. Die Verfassungsschutzbehörde engagiert sich daher im Rahmen des Landesprogramms für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit, dem das Land Sachsen-Anhalt Angebote der Demokratiebildung, Prävention und Deradikalisierung fördert und zivilgesellschaftliches Engagement für die Demokratie und gegen Rechtsextremismus unterstützt.

Bei der Verfassungsschutzbehörde ist außerdem das Ausstiegsprogramm EXTRA angesiedelt, das Beratungs- und Unterstützungsangebote zur Begleitung des Ausstiegs aus der rechtsextremistischen Szene bereithält. Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Twitter

Wir drücken fest die Daumen - holt den Pokal nach Magdeburg! Viel Erfolg

Twitter

Zivilcourage kann Leben retten – das haben vergangenes Jahr zwei Männer aus @sachsenanhalt bewiesen. Innenministerin Dr. Tamara Zieschang hat die beiden Lebensretter gestern in Wittenberg ausgezeichnet und Ihnen gedankt.

Alle Infos: https://t.co/b3Tj8u454L https://t.co/NitsVlk0NS

Twitter

@KonLex09 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums in Wolmirstedt haben in den vergangenen Jahren das Schicksal des sogenannten gestrandeten Zuges erforscht und ihr interessantes Projekt am 13. April 2022 vorgestellt. Wir waren dabei, um diese Initiative zu würdigen: https://t.co/DGF3HXL9As

Twitter

Mit der Modernisierung des Polizeigesetzes sollen künftig moderne Möglichkeiten für die moderne Polizeiarbeit zur Verfügung stehen.

Alle Infos: https://t.co/Pu5bIrKzcP @Polizei_DeRo @Polizei_MD @Polizei_SDL @Polizei_HAL @FHPolizeiLSA https://t.co/XnTVqW0Rpd

Twitter

Wichtige Information ‼️

Twitter

Die Jugendfeuerwehr Magdeburg-Olvenstedt konnte sich am Wochenende den zweiten Platz beim internationalen Jugendfeuerwehr-Wettbewerb sichern.

Dazu gratulieren wir herzlich!

Twitter

Update ‼️

Geflüchtete aus der Ukraine haben ab dem 1.6.2022 Anspruch auf Grundsicherung nach dem Sozialgesetzbuch II.

Alle Infos zum Rechtskreiswechel in unseren FAQ: https://t.co/neDKI8snjiCheckliste für den Übergang in das SGB II: https://t.co/r24kcNwKEt https://t.co/pzjxgornkG

Twitter

Bei @MDRAktuell gibt es ein paar Beispiele für die geförderten Projekte, die das Land @sachsenanhalt dieses Jahr im Bereich Sportstätten fördert und zeigt darüber hinaus im Video ein Beispiel, wie Sachsen-Anhalt auch dank Sport in Bewegung bleibt:

https://t.co/MpUHAhrMAr https://t.co/FjSqZARmCw

Twitter

Gute Nachrichten für das Sportland @sachsenanhalt – das Land fördert den Sportstättenbau in diesem Jahr mit 15,6 Mio. Euro. Es konnten alle Vorhaben berücksichtigt werden, die eine Förderung ordnungsgemäß beantragt haben.

Alle Infos: https://t.co/mmuDDrhj35 https://t.co/kNy0fURbs1

Twitter

Herzlichen Glückwunsch zum Sieg im Landespokal @sachsenanhalt, meisterhaftes @1_FCM|-Team.

Und herzlichen Glückwunsch an FC Einheit Wernigerode zum Startplatz im kommenden DFB-Pokal.