Menu
menu

Forum Vergaberecht LSA

Erläuterungen und Hinweise

Das Gesetz über die Vergabe öffentlicher Aufträge in Sachsen-Anhalt (Landesvergabegesetz - LVG LSA) vom 19.11.2012 ist am 01.01.2013 in Kraft getreten.

Es ist vorhersehbar, dass die Vergabestellen der kommunalen Körperschaften des Landes insbesondere in der Umstellungszeit einen erhöhten Beratungsbedarf haben. Um den gesamten Unterschwellenbereich abzudecken und Fragen im Zusammenhang beantworten zu können, werden auch die aktuell gültigen Fassungen von VOB/A und VOL/A, jeweils mit den Basisparagraphen, hier kommentiert.

Das auf dieser Internetseite öffentlich zugängliche Forum soll daher primär die Kommunalen Körperschaften des Landes Sachsen-Anhalt bei ihrer Tätigkeit unterstützen. Da vergleichbare landesvergaberechtliche Regelungen auch in anderen Bundesländern existieren und beabsichtigt ist, das Forumsangebot zu einem späteren Zeitpunkt um andere vergaberechtliche Rechtsgebiete zu erweitern (GWB, EU-Richtlinien) sind auch Vertreter von Kommunen anderer Bundesländer herzlich eingeladen, hier mit zu diskutieren.

Ein Internetforum (lat. forum, Marktplatz), auch Diskussionsforum, ist ein Platz zum Austausch und Archivierung von Meinungen und Erfahrungen. Die Kommunikation findet dabei asynchron, das heißt nicht in Echtzeit statt. Fragen und Antworten zur den Vorschriften des Landesvergabegesetzes können hier gebündelt gespeichert werden, dies erleichtert allen Vergabestellen den Austausch über und den Zugriff auf für sie relevante Informationen.
Hinweis: Die Beiträge der Administratoren sind unverbindlich und lediglich Ausdruck ihrer persönlichen Rechtsauffassungen.

Weitere Informationen zum Thema "Vergabe" erhalten Sie auf folgenden Internetseiten:

e-Vergabe-Portal Sachsen-Anhalt: http://www.evergabe.sachsen-anhalt.de/
Auftragsberatungsstelle Sachsen-Anhalt: http://www.sachsen-anhalt.abst.de/

Die Beschlüsse der Vergabekammern des Landes Sachsen-Anhalt finden Sie hier.

Twitter

Twitter

Das Sturmtief #Ignatz hat auch in @sachsenanhalt für zahlreiche Einsätze von Feuerwehren und Polizei gesorgt. Innenministerin Dr. Tamara Zieschang würdigt die Einsatzkräfte und Helfer.

➡️ https://t.co/rLXGVZXtYi https://t.co/jPwEElJ8KT

Twitter

RT @Polizei_MD: Am FREITAG steht das #LKA #Pr äventionsmobil in #Calbe (Saale)

 

Hier werden von den Experten vom LKA und unseren #RBB Fragen…

Twitter

RT @Polizei_DeRo: Bei den aktuellen Wetterverhältnissen, mit Nässe, Laub, Windböen und blendender Sonne, gilt es auf Straßen und Wegen, bes…

Twitter

"Der Schutz jüdischen Lebens und jüdischer Einrichtungen in Sachsen-Anhalt und in der Bundesrepublik Deutschland ist für mich nicht verhandelbar.“ 3/3

Twitter

"Hier stehen wir als Polizei in einer besonderen Verantwortung. Es gilt, wachsam zu sein und den Anfängen zu wehren. Dazu gehört auch, Fälle von Extremismus, Antisemitismus oder Rassismus konsequent und mit allen Mitteln aufzudecken und zu verfolgen." 2/3

Twitter

Innenministerin Dr. Tamara Zieschang beim "Forum gegen #Antisemitismus . Wissen schafft Verständnis" der #Polizei @sachsenanhalt in #Magdeburg :

 

„Für Antisemitismus ist in der Gesellschaft und in der Polizei kein Platz. Es gibt keine Toleranz für Antisemitismus." 1/3 https://t.co/jRogS5je5x

Twitter

Twitter

Forum gg. Antisemitismus d. Polizei @sachsenanhalt in #MD . Rund 200 Teilnehmer, u.a. Wissenschaftler, Vertreter der jüd. Gemeinden, d. Opferschutzverbände sowie d. Polizeihochschulen d. Länder. Forum wird live f. Beamte d. Polizei LSA übertragen, u. a. im Hörsaal @FHPolizeiLSA https://t.co/buK60UVREa

Twitter

RT @Polizei_HAL: Heute hatten wir Besuch vom 3-jährigen Niklas, der im Rahmen einer Verlosung eines lokalen Radiosenders, seinen Wunsch erf…