Menu
menu

Wappen, Flagge, Symbol, Siegel und Landeslogo

Landeswappen

Das Wappen des Landes Sachsen-Anhalt zeigt im geteilten Schild, oben neunmal geteilt, die Farben Gold über Schwarz, schrägrechts belegt mit einem grünen Rautenkranz sowie links -in Höhe der oberen fünf Teilungen - im silbernen Freifeld einen schwarzen Adler mit goldener Bewehrung und roter Zunge. Das untere Feld zeigt in Silber einen schreitenden schwarzen Bären auf einer schwarzgefugten roten Zinnenmauer mit offenem Tor.

Es symbolisiert die historische Entwicklung der Regionen unseres Landes und knüpft an die Wappen der preußischen Provinz Sachsen und des Freistaates Anhalt an. Mit Gesetz vom 29. Januar 1991 beschloss der Landtag das heute gültige Landeswappen.
mehr lesen

Das Landeswappen ist nach seiner historischen und rechtlichen Funktion grundsätzlich staatlichen Stellen vorbehalten. Es dient dem Staat und seinen Institutionen als Identifikationsmerkmal und soll staatliche Einrichtungen und deren hoheitliches Auftreten eindeutig erkennbar machen. 
Hoheitszeichengesetz Sachsen-Anhalt

Eine Verwendung des Landeswappens für wirtschaftliche und private Zwecke ist nicht zulässig. 
Landessymbol
Die unbefugte Nutzung kann mit einer Geldbuße geahndet werden. Die Abbildung des Landeswappens zu heraldischen, künstlerischen oder bildenden Zwecken ist möglich.

 

Zum Seitenanfang

Landesflagge

Die Landesflagge besteht aus zwei gleich breiten Querstreifen in den Landesfarben gelb und schwarz und trägt in der Mitte das Landeswappen (§ 3 Hoheitszeichengesetz Sachsen-Anhalt).

In Sachsen-Anhalt können die Dienstgebäude der obersten Landesbehörden täglich beflaggt werden. Die übrigen Dienstgebäude der Behörden und Einrichtungen in Sachsen-Anhalt werden grundsätzlich nur an besonderen, im Beflaggungserlass aufgeführten Tagen beflaggt, um dadurch die besondere Bedeutung der damit verbundenen Ereignisse zum Ausdruck zu bringen und im Bewusstsein der Bevölkerung wach zu halten.

Weitere Informationen zur Beflaggung finden Sie unter www.protokoll-inland.de.

Landessymbol

Das Landessymbol wurde als landesspezifisches Identifikationsmerkmal im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit von der Landesregierung Sachsen-Anhalt herausgegeben
(MBl. 1994 S. 1044).

Das Landessymbol steht – insbesondere im sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Bereich – grundsätzlich allen Verbänden, Vereinen, Unternehmen und Privatpersonen, die visuell ihre Verbundenheit mit dem Land Sachsen-Anhalt zum Ausdruck bringen wollen, kostenlos zur Nutzung zur Verfügung.

Hier können Sie das Landessymbol in der farbigen und in der schwarz-weiß Variante herunterladen.

Achtung! Das Landessymbol wurde im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Landesregierung Sachsen-Anhalt herausgegeben. Es darf weder von Parteien noch von Wahlhelfern während eines Wahlkampfes zum Zwecke der Wahlwerbung verwendet werden. Missbräuchlich ist insbesondere die Verteilung auf Wahlveranstaltungen, an Informationsständen der Parteien sowie das Einlegen, Aufdrucken oder Aufkleben politischer Informationen oder Werbemittel. Auch ohne zeitlichen Bezug zu einer bevorstehenden Wahl darf das Symbol nicht in einer Weise verwendet werden, die als Parteinahme der Landesregierung zugunsten einzelner Gruppen verstanden werden könnte.

Zum Seitenanfang

Landessiegel

Urkunden, Ausweise, Zeugnisse, Ausfertigungsvermerke von Gesetzen und Verträgen, amtliche Beglaubigungen, Vollmachten, sowie Schreiben, deren Inhalt für den Bestand von Rechtsverhältnissen erheblich ist, werden gesiegelt.

Das Siegel des Landes Sachsen-Anhalt zeigt das Landeswappen und wird als großes und kleines Landessiegel geführt (§ 4 Hoheitszeichengesetz Sachsen-Anhalt).

Die Herstellung von Landessiegeln ist besonders ermächtigten Firmen vorbehalten. Dienstsiegel dürfen nur nach besonderen Vorschriften und Richtlinien angefertigt werden

Zum Seitenanfang

 

 

Kontakt

Anfragen zum Wappen, zur Flagge, zum Landessiegel und zum Landessymbol richten Sie bitte an:

Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt
Halberstädter Straße 2/am "Platz des 17. Juni"
39112 Magdeburg
Telefon: +49 391 567 5406
Fax: +49 391 567 5295
E-Mail: wappen(at)mi.sachsen-anhalt.de

Zum Seitenanfang

Landeslogo

Das Landeslogo setzt sich aus einem leicht vereinfacht dargestellten Landeswappen in Verbindung mit dem Schriftzug "Sachsen-Anhalt" zusammen. Daneben haben die Ministerien - durch zusätzliches Einfügen der Ressortbezeichnung - ein eigenes "Ressort-Logo".
Die Verwendung dieses Logos ist ausschließlich der Landesregierung sowie deren nachgeordneten Behörden vorbehalten. In Ausnahmefällen kann die Verwendung des Landeslogos bei der Staatskanzlei beantragt und gegebenenfalls genehmigt werden.

Nachfragen zum Landeslogo richten Sie bitte an:

Staatskanzlei und Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt
Presse- und Informationsamt der Landesregierung
Evelyn Magnus
Telefon: +49 391 567-67 21
Fax: + 49 391 567- 66 67
E-Mail: evelyn.magnus(at)stk.sachsen-anhalt.de

Zum Seitenanfang

Twitter

An fast 300 Orten mussten die Teams des Kampfmittelbeseitigungsdienstes voriges Jahr in @sachsenanhalt ran. Mächtigster Fund: Eine Luftmine mit einem Gewicht von 1,7 Tonnen in Braunsbedra.

Alle Infos: https://t.co/5nTiB3wewd https://t.co/6t1JqpZ0zK

Twitter

RT @sachsenanhalt: MP Haseloff & Innenministerin @TamaraZieschang haben die Winter-Olympioniken aus #SachsenAnhalt verabschiedet. "Sie hab…

Twitter

RT @sachsenanhalt: Der Große Stern des Sports in Gold geht nach #SachsenAnhalt ! MP @reinerhaseloff gratuliert congrav new sports aus @stadt

Twitter

Die Landespolizei @sachsenanhalt wird seit mehreren Wochen geboostert – und auch die Impfquote steigt weiter.

Alle Infos: https://t.co/rTeDdS4eqb https://t.co/vY7k8FMEql

Twitter

RT @StatistikLSA: #JobTweet : Neue Herausforderung gesucht? Wir suchen Verstärkung für unser #Zensus |Team.

Mehr Infos finden Sie im Stellenp…

Twitter

@DidiDohle Einen fehlerhaften Link zu setzen, ist das neue E-Mail-Anhang vergessen. Herzlichen Dank für den Hinweis. Der Link ist repariert und funktioniert.

Twitter

@DidiDohle @sachsenanhalt @Polizei_DeRo @Polizei_SDL @Polizei_MD @Polizei_HAL @FHPolizeiLSA Einen fehlerhaften Link zu setzen, ist das neue E-Mail-Anhang vergessen. Herzlichen Dank für die Hinweis. Der Link ist repariert und funktioniert.

Twitter

Anzeige erstatten, Hinweise geben – oder die Polizei @sachsenanhalt etwas fragen? Das geht auch online. Das elektronische Polizeirevier wird zuletzt deutlich häufiger genutzt. Mehr: https://t.co/qTCEX5W4o3 https://t.co/1pi4cxnJqS

Twitter

Der Personalaufbau bei der Landespolizei @sachsenanhalt soll fortgesetzt werden. Deswegen sollen dieses Jahr mindestens 440 Nachwuchskräfte eingestellt werden – und danach noch mehr.

Alle Infos: https://t.co/Fa7rAPFF63 https://t.co/FCY8lhZIzv

Twitter

Sportministerin Dr. Tamara Zieschang drückt den Spielern des @SCMagdeburg und dem gesamten deutschen Team für die #HandballEM die Daumen. #ehfeuro2022